Die Weihrauch Akademie – die akkreditierte und zertifizierte Online Fortbildung für Fachpersonal (PTA, Apotheker, Ärzte, Heilpraktiker)

Weihrauch-Akademie: Weihrauch wirkt

Die Nachfrage nach Weihrauchprodukten ist groß. Denn das Naturprodukt zählt zu den ältesten Heilpflanzen überhaupt.

Menschen mit entzündlichen (Haut-)Erkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Colitis ulcerosa, Psoriasis, Neurodermitis u.a. haben gute Erfahrungen mit den Zubereitungen der ältesten Heilpflanze gemacht. Doch was ist dran an der Pflanze? Was ist eigentlich Weihrauch genau? Wie wirkt er? Und was ist in der Apotheken-Beratung zu beachten?

Die von der Bundesapothekerkammer mit 2 Fortbildungspunkten akkreditierte Online Fortbildung www.weihrauch-akademie.de gibt Antworten auf diese und viele weiteren Fragen, die von höchster Relevanz für die Beratungssituation in der Apotheke sind.

Häufig ist die Apotheke die erste und bewusst gewählte Anlaufstelle für Betroffene, die mit nachvollziehbarer Berechtigung auch eine aktuelle und kompetente Beratung erwarten.

Die erste Online Fortbildung für pharmazeutisches Fachpersonal (Apotheker/PTA) informiert umfassend, detailliert und praxisnah zu einer alten Heilpflanze, die aufgrund neuer Forschungsergebnisse besondere Aktualität genießt.
Die aktuellen Forschungsergebnisse wurden in einer Forschungskooperation zwischen den Universitäten in Tübingen (Prof. Werz, jetzt Universität Jena) und Saarbrücken (Prof. Jauch) und dem von Apothekern gegründeten Unternehmen AureliaSan GmbH aus Bisingen erarbeitet.
Das Forschungsprojekt wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie von 2008 bis 2012 gefördert.

E-learning Award 2012 goes to…

Für die Idee des zeitnahen Wissenstransfers aktueller Forschungsergebnisse in die Praxis, sowie für ihre herausragende fachliche Tiefe und das hohe didaktische Niveau wurde die Online-Fortbildung mit dem e-Learning -Award 2012 ausgezeichnet.

Zur Online-Fortbildungfür Apotheker/ PTA, Ärzte und Heilpraktiker:   www.weihrauch-akademie.de
Zertifizierte Fortbildung von der Bundesapothekerkammer: 2 Fortbildungspunkte